WWU als Barcode – PIEP! 275 Euro bitte.

13. Juli 2007

Das neue Corporate Design der Uni ist da. Schon seit einer Woche, und ich kriegs erst jetzt mit. Aber schon vorher hab ich Zeichnungen gesehen und mir sagen lassen, dass es „polarisiert“. In der Tat.

Während Rektorin Nelles selbstverständlich begeistert ist, fragt der AStA sich, ob es sich bei dem „Barcode“ um Werbung für Studienkredite handelt und bei hopowatch, das in dem Zusammenhang auch mal den Namen „Wilhelms“-Universität in Frage stellt, wird schon fundierte Designkritik geübt.Noch sieht man im offiziellen Auftritt und im Styleguide der Uni natürlich nichts, aber demnächst soll sich zumindest jede der Verwaltung zugeordnete Uni-Einrichtung daran halten, was natürlich dort auch nicht jedem schmeckt.

Ich selbst finde das Logo gar nicht so schlecht. Die Beibehaltung des Schlosses als traditionelles Symbol mit Charakter ist vernünftig, es war aber überfällig, dieses etwas mehr zu abstrahieren. Der detailgenaue Riß, mit dem die Uni sich bisher präsentiert, ist überkomplex und in der Praxis teilweise schwierig einzusetzen.

Der größte Wurf ist der Barcode allerdings auch nicht. Die „Offenheit und Dynamik“, von der in der Pressemitteilung die Rede ist, kann ich nicht finden. Die Frische bringt erst das „zwonullige“ Grün und das Orange als Kontrastfarbe rein (by the way – hat die Uni etwa beim CD-Relaunch von campus relations abgeschaut? Wir sollten eine Klage erwägen.).

Der Relaunch ist übrigens eine Folgeerscheinung des Projektes „WWU als Marke“ am Institut für Kommunikationswissenschaft, aus dem auch schon der Claim „wissen. leben“ stammt, der bisher sehr unmotiviert und einsam in der Gegend rumstand.

Beim Schlossgartenfest, wo mit der Präsentation des neuen Logos der Startschuss für die teure CD-Umstellung gegeben wurde, protestierten übrigens unter dem Motto „Rock gegen Studiengebühren“ Studenten gegen die neuen Beiträge. Schönes Kontrastprogramm.

2 Antworten to “WWU als Barcode – PIEP! 275 Euro bitte.”

  1. AlexF Says:

    Ich hab grad relativ lange gebraucht um den Titel zu verstehen… bis mir dann eingefallen ist, dass die WWU ja „nur“ 275 Tacken Gebühren erhebt… den dreh hab ich mit unseren 500 im Hinterkopf nicht so schnell kapiert…😯


  2. Lange wirds nicht dauern, dann hat sich das angeglichen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: