Archive for the 'Köln' Category

Reiseverbindungen ins Web 2.0

16. November 2007

Der Bahnstreik hat mir unfreiwillig einen Nachmittag mehr zum Arbeiten geschenkt (in seiner Frequenz erinnert mich das langsam an die 20%-auf-alles-Baumarkt-Aktionen). Zum IdeaLab in Vallendar fahre ich in 6 Stunden ab. Wenn die GDL aber am Samstag ihren Sandkasten wieder zumacht, steht dem Besuch der folgenden Veranstaltungen nichts mehr im Wege:

pl0gbar Münster
22. November

Echt schon die 6. pl0gbar hier in Münster? Dann muss ich das auch nicht mehr erklären. Der Ort wird noch entschieden. Das Fundus am Bahnhof hat zwar mit den vorbeifahrenden Zügen Atmosphäre, aber kein stabiles WLAN. Ich schlage das Rick’s vor: WLAN, Atmosphäre, gute Musik und bei mir um die Ecke. Es haben sich via wevent immerhin schon sechs Teilnehmer angesagt (geht zur Not auch über upcoming), für die verkannte Webzwonull-Metropole Münster nicht schlecht. Außerdem gibts bunte Luftschlangen und Billy tanzt auf dem Tisch, also Teilnahmebefehl!

Webmontag Köln
26. November

Spielplatz Köln, mehr Infos bei upoming und im Wiki. Ob ich da hin komme, steht in den Sternen, noch mehr, ob ich dann schon Kaffee mitbringen kann. Aber auch so isses schön da. Nette Leute, interessante Präsis, so nahrhaft wie ein kleines Barcamp.

Webmontag Aachen
3. Dezember

Zum zweiten mal organisieren Christian, Andreas und Franz den Webmontag in Aachen. Dieses mal werde ich auf jeden Fall dabei sein und bei Interesse etwas zu zuckr (dann schon als closed beta online und unter neuem Namen) erzählen, eventuell auch ein paar Tipps zum Thema Naming geben. Auch hier ist der Ort noch offen. Infos und Anmeldung via upcoming, XING oder das Wiki.

easn Roundtable
15. Dezember

Hierzu lasse ich Andreas selbst zu Wort kommen:

Der roundtable soll konkret dem Erfahrungs- und Meinungsaustausch zu kommenden Trends im Internet dienen. Die Identifizierung von neuen Strömungen, Märkten, und schließlich Business Opportunities steht dabei im Fokus. Beginnend mit einem Überblick zum Status Quo können die Teilnehmer anschließend in weiteren Diskussionen und Research/Work-Sprints ihre Marktkenntnisse vertiefen und Chancen herausarbeiten, am Ende des Treffens sollen klar identifizierte Marktchancen stehen.

Ich weiß noch nicht, ob ich es dorthin schaffe. Wenn der Workshop hält, was er verspricht, auf jeden Fall spannend. Rechtzeitig anmelden bei easn.

Townster: bald auch zu finden unter „Hürth Park Currywurst“

22. August 2007

Wow, ich bin zum ersten mal ausdrücklich gebeten worden, über ein Startup zu schreiben! Fühle mich geschmeichelt. Vielleicht sollte ich doch zum Journalismus zurückehren, es gibt ja erst so wenige Startup-Blogs. Zurück zum Thema: Es geht um Townster. Kurz gesagt ist das eine Community, deren Mitglieder Orte wie Diskotheken und Autowerkstätten eintragen und sich damit verknüpfen können.

Townster-Logo

Seit ein paar Wochen bin ich dort angemeldet. Zunächst habe ich eine Gruppe gegründet, die iPhone-Gruppe für alle Abgreifer, die in erster Linie auf das Gadget scharf sind, das unter den Mitgliedern verlost wird. Die Gruppe wurde auf Anhieb eine der aktivsten und größten, was entweder etwas über die Besucherfrequenz der Seite oder über die Mentalität der Leute aussagt. 😉

Noch bleibt Google draußen

Nicht nur mir ist aufgefallen, dass die Seite bei Google quasi nicht existiert. Bis auf die Startseite ist nichts zu finden. Selbst der bei Townster sehr beliebte Hürth Park Currywurstimbiss nicht. Gleb hat allerdings angekündigt, dass die Anmeldepflicht für die Localsearch-Funktionen in wenigen Tagen wegfallen wird. Dann ist ein Login nur noch für aktive Community-Nutzung erforderlich. Und da die Townster-Macher Netlabs wie ihre Mitbewerber von Townkings massig Suchmaschinen-Expertise mitbringen und im Gegensatz zu jenen nicht auf Flash setzen, darf man zuversichtlich sein.

Den Rest des Beitrags lesen »

BarcampCologne2: Review Tag 2

20. August 2007

Das BarCamp Cologne ist vorbei und das Virus hat mich infiziert. Wird wohl nicht mein letztes gewesen sein. So viele interessante Gespräche an einem Wochenende hatte ich selten. Außerdem habe ich gelernt, dass die Polizei das Web 2.0 erfunden hat. In der Tat generieren die Freunde und Helfer einen Content, von dem mancher Community-Manager nur träumen darf.

Frischluft 2.0

Den Rest des Beitrags lesen »

Input, input! Bar-Camping 1

18. August 2007

Jetzt doch noch als regulärer Teilnehmer bin ich bei meinem ersten Barcamp. Die Party gestern war ein gelungener Auftakt. Danke an Townkings für das Freibier und Gleb von Townster für das gute, ausführliche Gespräch und die versprochene Unterstützung. Townster – spätestens jetzt mein Favorit für Localsearch! Zu einer späteteren Gelegenheit werde ich näher auf meine Erfahrungen mit dem Angebot eingehen.

Sehr ermutigend waren auch die Gespräche über mein neues Projekt ohne Namen. Niemand, der es für unsinnig und hoffnungslos hielt, stattdessen viel Interesse und Zuspruch. Ich hoffe, dass bis Ende des Monats die Entwicklung losgeht. Nach und nach wird es auch mehr Infos geben. In aller Kürze: Es geht um Reputation, Vertrauen und Empfehlungen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Terminübersicht: Barcamp, pl0gbar, StartupWeekend, omd

11. August 2007

Im Folgenden liste ich mal, wo ich mich in den nächsten Wochen rumtreibe. Das kann für alle nützlich sein: Für mich, für die, die mich gern treffen würden und für die, die das vermeiden wollen. 🙂

Wartelistenplatz 33 – Barcamp Cologne, ich komme!

17.-19. August

barcampcologne2

In einer Woche sitzen über 200 Blogger, Podcaster, Programmierer und sonstige Webber in Köln zusammen, um auf der Un-Conference Wissen und Erfahrung zu teilen. Das Programm mit Wann und Wo ist auch raus. Vorglühen kann man schon am Donnerstag bei der pl0gbar und Freitag bei „Wag the long Tail“ (Überlege noch, ob ich da hin will. Kommt jemand mit?), Freitagabend gibts die offizielle Party.

Ich bin nur eine Haaresbreite von einem regulären Teilnahmeplatz entfernt, aber das wird noch passen. Dass ich den Beginn der Anmeldung verpasst habe, war die Initialzündung, mir einen Twitter-Account zuzulegen.

pl0gbar, Münster

21. August, 20:00 Uhr

pl0gbar

Biercafé Fundus am Hauptbahnhof. Mehr Infos

Vortrag des Dalai Lama, Münster

21. September

Der Besuch des Dalai Lama ist mehr außer der Reihe. Auch dafür gibts evtl. noch Karten.

StartupWeekend, Hamburg

22. – 23. September

StartupWeekend

Das StartupWeekend ist einer der spannendsten Termine des Jahres für mich. Innerhalb eines Wochenendes soll mit einem Team von über 100 Leuten eine Firma entstehen. Eine Organisations-Meisterleistung! Da nun mit dem Stilwerk eine unglaublich inspirierende Location gefunden ist, stehen die Sterne günstig.

Reguläre Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich, aber es wird noch studentische Unterstützung gesucht!

omd07, Düsseldorf

25. + 26. September

Letztes Jahr hab ich da den ersten Apfel seit langem bekommen, den ich ohne allergische Reaktion essen konnte. Bio-Food mit Logo zu verteilen war schwer angesagt. Mal sehen, was diesmal dran ist. Ich könnte da ganz köstiche Suppen empfehlen.

Auf jeden Fall wirds wieder lustig und ein, zwei nette Leute wird man wohl auch wieder treffen. Auf der Ausstellerliste findet man auch diverse Web 2.0-Unternehmen. Registrierung ab Montag. Alex, kommst Du wieder mit?

woobby bietet persönliche Rankings

7. August 2007

Genug auf Jason gewartet: die drei Gründer haben gestern die Katze aus dem Sack gelassen, in ihrem Blog und bei einer gemütlichen kleinen Grillfete (bei der unsere Koteletts verschwanden – AAL-Prinzip am Grill, unerhört!): Ihr Kind hört auf den Namen woobby und bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, Hitlisten anzulegen.

Zum Beispiel: „Was gehört alles in eine gute Bolognese?“ oder „Die beste Uni“. Andere können sich an diesen Hitlisten beteiligen, indem sie zum Thema ihre eigene Rangliste erstellen. Aus dem Schnitt der einzelnen Meinungen wird ein Gesamtranking erstellt.

woobby

Das ist alles? Nun gut, man kann natürlich Community-mäßig ein Profil anlegen, Freunde werden und sein Ego mit Punkten auffüllen, aber im Grunde ist das alles. Und das gefällt mir. Es gibt eine klare Kernfunktion. Die erfüllt schon die Beta recht gut und angenehm. Konkurrent Rankaholics, die in erster Linie Rankings redaktionell sammeln, kommt von Funktionsumfang und Usability nicht mit.

Den Rest des Beitrags lesen »

PFANDTASSE on tour – Tourdaten-Änderung!

4. August 2007

Die „den/die muss ich unbedingt mal treffen“-Liste ist sehr lang geworden in letzter Zeit. Skype, Telefon und Mail ersetzen einfach nicht die inspirierende Atmosphäre eines Straßencafés und der guten alten Primärkommunikation. Also packe ich meinen Koffer und reise in Kürze ein Bisschen rum. Im Folgenden die Daten der

„Meet & Greet“-Tour 2007:

Frankfurt und Bingen fallen wohl aus. Vielleicht ziehe ich Münster und Hannover vor. Fest stehen:

17. 8. – Aachen

18.-19. 8. – Köln-Barcamp

20.-22. 8. – Münster

23.-26. 8. – Hamburg

irgendwann zwischendurch Berlin?

29. 8. – Düsseldorf

Einige Leute sind schon fest eingeplant. Wer sich gern noch mit auf die Liste setzen möchte, ist herzlich willkommen und findet hier reichlich Gelegenheit, mich zu kontaktieren. Eventuell verschieben sich die Städte einen Tag rauf oder runter. Zugesagte Termine werden aber eingehalten.

Von unterwegs werde ich natürlich dieses Blog befüllen mit Fotos, kleinen Anekdoten und vielleicht einigen interessanten Ideen und Gesprächsnotizen.

Mein erster Web Montag

24. Juli 2007

So seht Ihr also offline aus, Ihr Blogger, Webzwonuller, Start-Upper und Consultants. Gestern beim Web Montag Köln konnte ich einigen bereits hinlänglich bekannten Namen ein Gesicht und eine Stimme zuordnen.

Die Vorträge waren bunt gemischt – Startup-Präsis, Hacking-Demo, ein Non-Profit-Projekt und ein Plädoyer wider die Vorratsdatenspeicherung. Größtenteils spannend, aber bei fünf Minuten Redezeit nicht gerade erschöpfend. Mehr wär auch nicht drin gewesen: Auch mit Rauchverbot zehren 60 Leute schon arg am Sauerstoffvorrat.

So ganz nebenbei habe ich gelernt, dass der Unterschied zwischen Townster und Townkings in der Namensähnlichkeit besteht. Oder so. Auf jeden Fall bin ich jetzt bei Townster angemeldet, weil man da ein iPhone gewinnen kann. Wer es mir gleich tut, ist herzlich in die iPhone-Gruppe eingeladen.

[A propos iPhone: In Sachen Smartphone möchte ich bei der Gelegenheit pocketbrain.de empfehlen. Die zwei Wochen junge Seite zweier erfahrener Netz-Journalisten ist zwar noch nicht so umfangreich wie ihre Konkurrenten, dafür hebt sie sich wohltuend durch ihre Spezialisierung und die direkte Schreibe der Autoren ab. Nein, ich bekomme kein Geld von Trigami & Co dafür, ich find die Seite einfach so gut.]

Der interessanteste Teil war natürlich wie immer der inoffizielle im Anschluss. Und obwohl ich nur bis kurz nach 11 da war (mitfahren im Mercedes war doch attraktiver als S-Bahn/Regionalexpress), hat sich mal wieder bestätigt: Kontakte werden eben doch erst im RL vollwertig.

Beim nächsten Web Montag Ende September werde ich wieder dabeisein und den Termin natürlich rechtzeitig hier ankündigen. Diese Woche noch im Angebot: pl0gbar Münster am Donnerstagabend um 20h im Fundus. Beim letzten mal wars noch überschaubar, diesmal wirds BRECHEND VOLL.