Tweet Me Right

3. September 2008

Bateman hat ein Blogstöckchen zu Twitter in die Welt geworfen. MC Winkel hat es aufgenommen und an seine Follower weitergereicht. Unter denen befinde ich mich auch. Und was wirklich produktives bekomme ich heute Nacht eh nicht mehr hin. Also los:

Wie lautet Dein Twittername?

guess

Seit wann twitterst Du?

Schon von Kindesbeinen an.

Wieviele Tweets hast Du seit dem versendet?

2273

Twitterst Du während Deiner Freizeit oder während der Arbeit?

Ich verstehe die Frage nicht. Freizeit? Arbeit?

Wie häufig twitterst Du am Tag/Woche/Monat?

Im Schnitt wohl so 5-10 mal am Tag, wobei es glücklicherweise twitterfreie Tage gibt.

Welches Twitter-Tool nutzt Du?

Ich habe twhirl gern genutzt, praktisch daran war die Multi-Account-Fähigkeit (um sonntagmorgen gleichzeitig zu bespaßen), habe mich dank der schönen Monitoring-Funktionen aber im Augenblick für Tweetdeck entschieden. Beides läuft mit der Alpha von Adobe Air auch unter Ubuntu-Linux.

Web-Basiert nutze ich eine Kombination aus Twitter Search und Feedraider.

Twitterst Du auch von unterwegs, wenn ja wie?

Übers Mobile, aber nicht mehr so gern, seit Twitter dann jeden 2. Tweet verschluckt.

Wieviel Personen followst Du?

514

Wieviele davon kennst Du auch persönlich?

Habe gerade eine Stichprobe genommen und hochgerechnet: Mit etwa 250 habe ich mich bestimmt schon mal unterhalten. Einigermaßen gut kenne ich vielleicht 40.

Wieviele Personen followen Dir?

538

Aus welchen Gründen folgst Du?

1. Interesse: Aufgrund eines interessanten oder unterhaltsamen Tweets, auf den ich meist durch @replies meiner bisherigen „Friends“ aufmerksam werde. Manchmal auch einfach aufgrund lustiger Namen oder Profilbilder.

2. Höflichkeit: Wer mir folgt und nicht offensichtlich spamt, bekommt sein Quentchen Aufmerksamkeit zurück.

Nutzt zu neben Twitter auch noch andere Dienste?

Ja.😛

Was bedeutet für Dich twittern?

Twitter verringert die Produktivität. Also lasst uns gegen die Arbeitslosigkeit antwittern! Ernsthaft: Für Digitalnomaden, die ihre Kollegen nicht ohnehin an der Kaffeemaschine treffen, ist es ein schöner Ersatz für den belanglosen Smalltalk auf dem Büroflur.

Wie bist Du zum Twittern gekommen?

Eines Tages hat meine Stimme beim 141. Zeichen gestockt.

Was machst Du mit Deinen fremdsprachigen Followern aus dem Ausland?

Ich tanze den Schuhplattler für sie und erkläre ihnen, dass wir jetzt eine demokratische Regierung haben.

OK, für manche Antworten habe ich mehr als 140 Zeichen gebraucht, aber hier darf ich mich ja noch austoben. So, Ladies and Gentlemen, Friends and Followers, lasst von Euch hören.

Eine Antwort to “Tweet Me Right”


  1. […] MC fängt, wirft weiter an seine Follower, Till fängt es auch & zwischendurch kriege ich es an den Kopf: Das Twitter-Stöckchen. Dann wollen wir […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: