Choclate Galore

6. August 2008

27°C in Münster. Auf dem Dach kann man Eier braten und ich sollte einen Haufen anderer Dinge tun als bloggen, aber 1. hab ich es so lange nicht und 2. wollen die beiden berliner Jungs von Chocri unbedingt heute Schokolade verschenken – und per Post verschicken. Gut, bis die Schokolade fertig ist, könnte sich das Wetter geändert haben, denn die Tafeln werden erst noch auf Kundenwunsch gefertigt.

Kommt Euch das bekannt vor? Mass Customized Schokolade. Nur eine Frage der Zeit bei der gegenwärtigen Welle. Wie es schmeckt, kann ich noch nicht sagen, aber Robert ist, wie von unserem Kaffee, schon angetan. In einigen Tagen weiß ich es, denn zum Start verschenken Franz und Micha 200 Schokoladen, nach dem Domino-Prinzip: Ein Blogger und eine Bloggerin bekommt jeweils die erste Tafel, die beiden dürfen zwei verschenken, die zwei Beschenkten wieder je zwei und so weiter.

So, und ich mach den Anfang. Das heißt, ich bekomme eine Tafel weiße Schokolade mit Blütenmix, Goldstaub und Chilifäden (weitere zukünftig verfügbaren Zutaten im Blog). Geschrotete Kaffeebohnen sind noch nicht vorrätig. Vielleicht schicken wir mal ein Sonntagmorgen-Care-Paket.Und zwei Tafeln verschenke ich. Eine hier und eine bei Sonntagmorgen.

Mass Customized Schokolade von Chocri

Mass Customized Schokolade von Chocri

Die hiesige Tafel geht an den geradezu loboesken Frisureneigenmarketer (beachtet das Facivon) Markus und sein Blog Bertdesign. Die A-Blogger bekommen ja ständig Umsonstkram, stimmts? Und mit einer guten Tafel Schoki bloggt Markus auch mal wieder (ja, ich sitz‘ im Glashaus, da schmeißt es sich am besten). Auf Basis seiner Sonntagmorgen-Bestellungen und seinem Musikgeschmack bekommt er eine Tafel Bitterschokolade mit ganzen Chilischoten und Papaya!

Markus, jetzt bist Du dran!

3 Antworten to “Choclate Galore”

  1. Brenrhad Says:

    Schön, wieder von Dir zu lesen!
    🙂


  2. […] habe die Ehre, als erster an der Reihe zu sein und habe mich entschlossen, eine Tafel “privat” zu verschenken und eine hier. Die Sonntagmorgen-Geschenkschokolade geht an Oliver […]


  3. […] schlafen – aber da Till so nett war, mir im Rahmen des Chocri-Rennens ein Stöcken eine Tafel Schokolade rüberzuwerfen, verteile ich mal fleißig weiter. Ist schließlich ein […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: