Gründerszene sucht Berufsblogger

29. Oktober 2007

Auch ein Zeichen 1. für die wieder erstarkende Web-Ökonomie oder zumindest ihr wachsendes Selbstbewusstsein und 2. für die Etablierung von Blogs als eigenständige journalistische Publikationsform. Nach Alexander Hüsing von deutsche-startups wäre der gesuchte Gründerszene-Chefredakteur in Zukunft der zweite hauptamtliche Startup-Blogger.

Journalistische Berufserfahrung wäre schon schön, hat Jan telefonisch gemeint. BWL-Kenntnisse und Startup-Interesse ebenfalls erwünscht. Nochmal: Dabei gehts um einen Fulltime-Job. Mittlerweile suchen Jan und Lukasz aber auch noch eine Teilzeitkraft als News-Redakteur. Wenn Jan auch über das Finanzielle noch nichts sagen konnte, hört es sich nach einem attraktiven Job mit Potential an.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: